Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

O-Tipp des Tages: Vier Möglichkeiten um eine Aufgabe in Outlook zu erstellen

Mittwoch, 24. Juni 2009
 

Viele Menschen nutzen Outlook für Ihre Aufgabenverwaltung. Gehören Sie auch dazu? Dann wissen Sie bestimmt, wie man eine neue Aufgabe in Outlook anlegen kann. Dass es aber gleich vier Möglichkeiten gibt, wissen die wenigsten. Und vielleicht finden Sie hier eine Möglichkeit, die für Sie noch bequemer ist als Ihre althergebrachte.

Lookeen

Wichtige Aufgaben in Outlook schneller finden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

1. Neue Outlook-Aufgabe über das Menü
Sie können über das Menü eine Aufgabe anlegen, wenn Sie im Menü auf Neu und dann auf Aufgabe klicken.
 

aufgabe_erstellen1
 

2. Neue Aufgabe über die Symbolleiste
Schneller geht das ganze noch über das Symbol Neue Aufgabe im Aufgaben-Ordner. Hier benötigen Sie lediglich einen Mausklick.
 

aufgabe_erstellen2
 

3. Neue Aufgabe per Tastenkombinationen
Kennen Sie die Tastenkombination Strg + N? Einfach im Aufgaben-Ordner drücken und im Nu öffnet sich ein neues Aufgabenformular.
 

4. Und noch eine Tastenkombination
Mit Shift + Strg + T können Sie von überall aus eine Aufgabe anlegen, z.B. von Ihrem Kalender aus. Das ist sehr nützlich, da man so bequem und in Ruhe im Kalender nachschauen kann, wann man Zeit hat ohne dass man zwischen Aufgaben-Ordner und Kalender hin und her switchen muss.
 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x