Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Dragon NaturallySpeaking 10 Preferred

 
Machen Sie Ihre Sprache zu Text
 

Dragon NaturallySpeaking 10 Preferred macht Ihre Stimme zu Text – dreimal schneller, als Sie tippen können, und mit bis zu 99 Prozent Erkennungsgenauigkeit. Verfassen Sie E-Mails, Berichte oder Kalkulationstabellen durch einfaches Sprechen. Mit der weltweit genauesten und meistgekauften Spracherkennungssoftware wird der PC zu Diktiergerät und Sekretär in einem. Außerdem können Sie sprachgesteuert surfen und Dateien auf Ihrer Festplatte suchen.
Bis zu 99 Prozent genau und dreimal schneller als Tippen
 

Die meisten Menschen sprechen mehr als 120 Wörter pro Minute, können aber höchstens 40 Wörter pro Minute tippen. Mit Dragon NaturallySpeaking 10 Preferred können Sie also Briefe und E-Mails etwa dreimal schneller auf digitales Papier bringen. NaturallySpeaking kann sich nicht vertippen und lernt außerdem bei jeder Verwendung dazu.
Benutzerfreundlich und kompatibel

Lookeen

Wie Sie wichtige Outlook Dateien schneller finden können, erfahren Sie hier!

Die Spracherkennungs-Software ist schnell installiert und erfordert kein Vorlesen von Übungstexten. Neue Hilfeseiten und praktische Lernprogramme erleichtern Ihnen den Einstieg. Diktieren und bearbeiten Sie Dokumente direkt in Ihren gewohnten Windows-Anwendungen, etwa in Microsoft Word, Outlook Express oder dem Internet Explorer.
 

Intuitive Sprachsteuerung für die Suche im Web:
Spezielle Sprachbefehle vereinfachen die Suche nach Inhalten im Internet oder auf Ihrem PC. Für die Internetsuche sagen Sie beispielsweise einfach „Finde eine Web-Seite über Rasierapparate“, oder „Suche bei eBay nach Batman-Comics“. Noch nie ging das Suchen von Daten so schnell und einfach.
 

Immer mobil:
Dragon NaturallySpeaking 10 Preferred lässt sich mit Nuance-zertifizierten Bluetooth-Headsets verwenden. Außerdem können Sie Ihre Texte einfach in ein Nuance-zertifiziertes Digitalaufnahmegerät sprechen – das Diktat wird bei der nächsten Synchronisierung mit Ihrem PC automatisch in Text umgesetzt.

 
 

Besonderheiten von Dragon NaturallySpeaking 10 Preferred:

  • Mit DragonNaturallySpeaking 10 Preferred können Anwender im Klein- oder Heimbüro Berichte oder eMails dreimal schneller verfassen, als sie tippen können, und das mit bis zu 99 Prozent Genauigkeit.
  •  

  • Sie surfen sprachgesteuert im Web und können damit praktisch in jeder Windows-Anwendung arbeiten, zum Beispiel Word und Excel.
  •  

  • Neue intuitive Sprachbefehle ermöglichen die schnellere Erledigung von komplexen Routineabläufen.
  •  

  • Mit selbst angelegten Diktierkürzeln lassen sich Textblöcke oder Bitmaps einfügen, zum Beispiel eine Grußformel samt Unterschrift und Logo – ein einfacher gesprochener Befehl genügt.
  •  

  • Dank neuer intuitiver Formatierbefehle geht das Formatieren und Bearbeiten von Texten so schnell wie nie zuvor. Anwender können über ein Bluetooth-Mikrofon oder, wenn sie unterwegs sind, in ein mobiles Gerät diktieren.

 
 

Systemvoraussetzungen:

  • Windows 7 (32-Bit und 64-Bit), Windows Server 2000, Server 2003, XP (SP2 oder höher, Home und Professional), Windows 2000 (SP4 oder höher), Windows Vista oder Vista (SP1), 32 Bit, 64 Bit (alle vier Editionen)
  •  

  • mindestens Pentium Prozessor mit 1 Gigahertz oder gleichwertiger AMD-Prozessor
  •  

  • mindestens 512 Megabyte Arbeitsspeicher oder 1 Gigabyte für Windows Vista
  •  

  • mindestens 2 Gigabyte freien Festplattenspeicher
  •  

  • L2-Cache: 512 Kilobyte
  •  

  • Microsoft Internet Explorer 6 oder höher (zum Download)
  •  

  • Mehr zur Bluetooth-Mikrofon-Unterstützung unter http://support.nuance.com/compatibility/
  •  

  • Zur Produktaktivierung ist eine Internetverbindung erforderlich

 
Während der Installation prüft die Software, ob Ihr System die Mindestanforderungen erfüllt. Ist dies nicht der Fall, so kann die Software nicht installiert werden.

 
 

Empfohlene Spezifikationen:

  • Prozessor: Intel Pentium 2,4 Gigahertz(1,6 Gigahertz Dual-Core-Prozessor) oder gleichwertiger AMD-Prozessor (SSE2 Befehlssatzerweiterung ist erforderlich)
  •  

  • 1 Gigabyte Arbeitsspeicher
  •  

  • L2-Cache: 1 Megabyte

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x