Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Die Erklärung der einzelnen Felder im Aufgabenfenster in Outlook 2010

 
1 – Subject/Betreff – hier tragen Sie den Titel der Aufgabe ein. Dieser wird Ihnen später auch im Aufgaben-Order angezeigt. Deshalb sollten hier eindeutige Bezeichnungen stehen, die Sie auf den ersten Blick wissen lassen, was die Aufgabe betrifft.
 

2 – Start date/Beginnt am – hier können Sie den Termin festsetzen, an dem Sie mit der Bearbeitung der Aufgabe anfangen wollen. Interessant ist dieses Feld, wenn Sie beispielsweise eine Aufgabe erst in der nächsten Woche beginnen wollen.
 

3 – Due date/Fällig am – tragen Sie hier ein, bis wann die Aufgabe erledigt sein soll
 

4 – %Complete/% erledigt – dieses Feld ist für sehr umfangreiche und komplexe Aufgaben gedacht, bei denen Sie den Überblick verlieren könnten, wie weit Sie mit der Bearbeitung sind. Können Sie die Aufgabe nicht am Stück erledigen, so geben Sie hier an, wieviel Prozent davon bereits bearbeitet sind.
 

Tipp : Nachteil des % erledigt Feldes ist die Tatsache, dass Sie dadurch in Besitz vieler Aufgaben gelangen, die zu 25, 50 oder 75 % erledigt sind, aber selten fertig werden. Der Frustrationsfaktor wird hier sehr schnell sehr hoch, da man vieles anfängt, aber nichts vollendet. Verwenden Sie dieses Feld daher hauptsächlich für delegierte Aufgaben, um sich informieren zu lassen, wie weit der Bearbeitende gekommen ist.
 

5 – Reminder/Erinnerung – wichtige Aufgaben sollte man nicht vergessen, weswegen Outlook Sie, auf Wunsch, daran erinnern kann
 

6 – Textfeld – hier können Sie sich Notizen zu Ihrer Aufgabe erstellen. Dort tragen Sie zum Beispiel ein, welche Unterlagen Sie noch benötigen, welche Dokumente Sie noch beantragen müssen oder einfach eine detailliertere Beschreibung der Aufgabe.

Lookeen

Probleme bei der Suche Ihrer Aufgaben in Outlook? Suche leicht gemacht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x