Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man in Outlook 2010 E-Mails vom Desktop aus versendet

 
E-Mails können nicht nur von Outlook aus versendet werden. Das heißt Sie müssen für das Schreiben einer einzelnen E-Mail nicht unbedingt Outlook starten und dann auf Neue E-Mail klicken, den Absender eingeben etc., sondern können für häufig genutzte Kontakte auch eine Direktverknüpfung auf dem Desktop anlegen.
 

Mit einem Doppelklick auf diese Verknüpfung versenden Sie, nach Eingabe der eigentlichen Nachricht selbstverständlich, direkt an die festgelegte Person eine E-Mail.
 

Aber Achtung, damit das Ganze funktioniert, müssen Sie Outlook 2010 als Standard-E-Mail-Programm festgelegt haben. Haben Sie stattdessen beispielsweise den Mozilla Thunderbird als Standardanwendung festgelegt, so öffnet sich ein Fenster des Thunderbird.

Lookeen

Outlook Elemente schneller wiederfinden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Um eine E-Mail von Ihrem Desktop aus zu versenden, gehen Sie wie folgt vor:
 

  1. Klicken Sie auf einen freien Bereich auf Ihrem Desktop mit der rechten Maustaste
  2.  

  3. Wählen Sie Neu und dann Verknüpfung
  4.  

  5. Als Speicherort geben Sie mailto:E-Mail-Adresse ein
  6.  

  7. Nach einem Klick auf Weiter werden Sie dazu aufgefordert, für diese Verknüpfung einen Namen auszuwählen. Hier empfiehlt sich selbstredend der Name des Kontakts
  8.  

  9. Mit einem Klick auf Fertig stellen beenden Sie den Assistenten zur Anlegen einer Verknüpfung
  10.  

Mit einem Doppelklick auf das soeben erstellte Symbol versenden Sie von Ihrem Desktop aus direkt eine E-Mail, ohne vorher Outlook öffnen zu müssen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x