Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man das maximale Versendevolumen eines Dateianhangs in Outlook 2010 erhöht

 

Möchten Sie eine größere Datei per E-Mail versenden, so verweigert Outlook 2010 ab 20 MB den Dienst. Dies ist eine Schutzfunktion, um Mailserver vor übergroßen Dateien zu schützen. Es gibt unzählige andere Wege, um mehrer Bilder, Videos oder andere Dateien über 20 MB zu versenden.
 

Sollte es Ihnen trotzdem nötig erscheinen, diese Datenmenge über einen Mailserver zu versenden, so gehen Sie wie folgt vor:

Lookeen

Wie Sie wichtige E-Mails und Anhänge schneller finden können, erfahren Sie hier!

>>ACHTUNG!<< Das Verändern von Registry-Einträgen ist mit Vorsicht zu genießen und kann bei falscher Anwendung zu Systemfehlern führen!
 

  1. Öffnen Sie die Registry durch Start > Eingabe von „regedit“
  2.  

  3. Öffnen Sie den Pfad HKEY_CURRENT_USER­Software­Microsoft­Office­14.0­Outlook­Preferences
  4.  

  5. Erstellen Sie falls nötig den Eintrag „MaximumAttachmentSize“ durch Rechtsklick > Neu > DWORD-Wert (32bit)
  6.  

  7. Doppelklicken Sie diesen Wert und geben die gewünschte maximale Dateigröße in KB ein (0 bedeutet unbegrenzt)
    Beim Neustart von Outlook können Sie nun größere Dateien verschicken.
  8.  

Um diese Schritte rückgängig zu machen, löschen Sie einfach den angelegten Registry-Wert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x