Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man erfährt, ob Emails beim Empfänger angekommen sind

 
Ganz sicher haben Sie schon des öfteren wissen wollen, ob eine bestimmte Email bei seinem Empfänger angekommen ist oder nicht. Der Ordner Versendete Objekte dient hier nicht als Hilfe – aufgrund der Email-Überprüfung werden manche Emails in diesem Ordner verzeichnet, obwohl sie in der Prüfung des Antiviren-Programms ausgesiebt wurden.

Lookeen

Wichtige E-Mails schneller wiederfinden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Für dieses Problem gibt es eine Lösung: die Übermittlungsbestätigung. Sie ist ab Outlook 2002 möglich und funktioniert wie folgt:
 

  1. Öffnen Sie eine neue Email.
  2.  

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.
  4.  

  5. Aktivieren Sie die Option Die Übermittlung dieser Nachricht bestätigen.
  6.  

  7. Klicken Sie auf OK.

 

Mit dieser Lösung können Sie erfahren, ob Ihre Email im Posteingang des Empfängers gelandet ist, aber nicht, ob er sie auch gelesen hat. Dafür gibt es die Lesebestätigung, die Sie über den gleichen Weg wie die Übermittlungsbestätigung aktivieren. Bei dieser muss der Empfänger jedoch ein Feedback geben, also selbst bestätigen, das er die Email jetzt gelesen hat. Viele Leute sind davon genervt und nehmen die Lesebestätigung deshalb nicht an.
 

Achtung! Manche Anbieter haben dieses Feature deaktiviert, da es die Server unnötig strapaziert.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x