Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man große Emails aufspürt

Sicher hatten Sie auch schon häufig das Problem, dass Outlook zu voll wird und Sie Emails löschen müssen, um Platz zu schaffen. Besonders Emails mit großen Anhängen sind lästig und nehmen viel Platz weg. Wenn die Anhänge gespeichert wurden, kann man diese Emails einfach löschen und so viel Platz sparen. Das Finden der Emails mit Anhängen ist auch ganz einfach:

Lookeen

Wie Sie Ihre E-Mail Anhänge schneller finden können, erfahren Sie hier!

Über den Ribbon in Outlook 2010

     

  1. Öffnen Sie den Email-Ordner, in dem Sie Emails suchen möchten.
  2.  

  3. Klicken Sie in das Suchfeld.
  4.  
    Der Menübereich Suchtools wird geöffnet.

     

  5. Klicken Sie auf den Hat Anlagen-Icon.

 
Unter dem Suchfeld werden nun alle Emails angezeigt, die Anlagen enthalten.
 
 

Über die erweiterte Suche
 

Die erweiterte Suche ist auch in den älteren Outlook-Versionen vorhanden. Bei Versionen bis 2003 finden Sie sie unter Extras/Suchen/Erweitere Suche, bei Outlook 2007 unter Extras/Sofortsuche/Erweiterte Suche. Hier nun die Anleitung für Outlook 2010; sobald die Suche jedoch geöffnet ist, funktioniert es bei den älteren Versionen genauso.
 

  1. Gehen Sie in den Email-Ordner, in dem Sie suchen möchten.
  2.  

  3. Klicken Sie in das Suchfeld.
  4.  

    Der Menübereich Suchtools wird geöffnet.

     

  5. Klicken Sie auf den Suchtools-Icon.
  6.  

  7. Klicken Sie auf Erweiterte Suche.
  8.  

    Das Fenster Erweiterte Suche wird geöffnet.

     

  9. Klicken Sie auf die Registerkarte Weitere Optionen.
  10.  

     

  11. Wählen Sie bei Suchen nach: Nachrichten.
  12.  

  13. Setzen Sie das Häkchen vor Nur Elemente mit:.
  14.  

  15. Wählen Sie Mindestens einer Anlage.
  16.  

  17. Wählen Sie bei Größe: größer als.
  18.  

  19. Geben Sie in das Textfeld dahinter den Wert 500 ein. (Oder wie Sie möchten, aber dieser Wert ist für den Anfang ganz gut).
  20.  

  21. Klicken Sie auf Suche starten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x