Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man die Kalenderansicht individuell anpasst

Standardmäßig ist der Outlook-Kalender so eingestellt, dass die meisten Leute problemlos damit arbeiten können. Die Kalenderansicht zeigt beispielsweise in Outlook 2010 standardmäßig die Tagesansicht an.
 

Im Ribbon, der Menüleiste, können Sie über Schaltflächen in die Ansichten Arbeitswoche (Anzeige der 5 „normalen“ Arbeitstage Montag bis Freitag), Woche (Montag bis Sonntag), Monat und Planungsansicht (genaue Zeitansicht des ausgewählten Tages) wechseln:
 


 

Die Ansicht Arbeitswoche ist sehr praktisch, jedoch haben viele Leute eine andere Arbeitswoche. Die Ansicht lässt sich jedoch ganz einfach anpassen.

Lookeen

Probleme bei der Suche Ihrer Termine im Outlook Kalender? Suche leicht gemacht.

Arbeitswoche anpassen:
 

  1. Klicken Sie auf Datei.
  2.  

  3. Klicken Sie auf Optionen.
  4. Das Fenster Outlook-Optionen öffnet sich.

     

  5. Klicken Sie auf Kalender.

 

Im oberen Bereich des Fensters befinden sich die Informationen zur Arbeitszeit:

     

     

  1. Geben Sie Ihren Arbeitsbeginn und Ihr Arbeitsende ein.
  2.  

  3. Aktivieren Sie die Häkchen vor den Tagen, an denen Sie arbeiten.
  4.  

  5. Wählen Sie aus, welche Arbeitstag der Erste in Ihrer Arbeitswoche-Ansicht sein soll.
  6.  

  7. Wählen Sie aus, welche Woche als erste Jahreswoche gehandhabt werden soll.

 

So könnte beispielsweise die Arbeitswoche eines Friseurs aussehen:
 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x