Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man mit einer Regel alle Emails zeitversetzt versendet

 
Wenn Sie es ausprobiert haben und das zeitversetzte Senden bei Ihrer Outlook-Konfiguration funktioniert, haben Sie die Option, alle Emails zeitversetzt zu versenden. Alles was Sie dazu brauchen ist eine Regel, durch die alle ausgehenden Nachrichten erst später versendet werden.

Lookeen

Probleme bei der Suche Ihrer E-Mails in Outlook? Suche leicht gemacht.

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Klicken Sie auf Start.
  4.  

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Regeln.
     


     

    Ein Dropdown-Menü öffnet sich.
     

  6.  

  7. Klicken Sie auf Regeln und Benachrichtigungen verwalten….
     
    Das Fenster Regeln und Benachrichtigungen öffnet sich.
  8.  

  9. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Regel.
     
    Das Fenster Regel-Assistent öffnet sich.
     

  10.  

  11. Klicken Sie auf Regel auf von mir gesendete Nachrichten anwenden.
  12.  

  13. Klicken Sie auf Weiter.
  14.  

  15. Wenn Sie möchten, wählen Sie eine Bedingung aus. Sie können jedoch auch keine Bedingung angeben, wenn jede Email zeitverzögert versendet werden soll.
  16.  

  17. Klicken Sie auf Weiter.
  18.  

  19. Wenn Sie keine Bedingung ausgewählt haben, werden Sie nun noch einmal gefragt, ob die Regel tatsächlich auf alle abgehenden Nachrichten angewandt werden soll. Bestätigen Sie mit Ja.
  20.  

  21. Klicken Sie auf Diese eine Anzahl von Minuten verzögert vermitteln.
     

  22.  

  23. Klicken Sie im unteren Bereich des Fensters in der Regelbeschreibung auf eine Anzahl von.
     
    Das Dialogfenster Verzögerte Übermittlung öffnet sich.
  24.  

  25. Geben Sie ein, wieviele Minuten später alle Emails versendet werden sollen. Auch wenn hier ein höherer Wert eingegeben werden kann:
    Die Verzögerung darf höchstens 120 Minuten betragen!
  26.  

  27. Klicken Sie auf OK.
  28.  

  29. Klicken Sie auf Weiter.
  30.  

  31. Wenn Sie möchten, geben Sie eine Ausnahme ein, bei der die Regel nicht angewendet werden soll. Sie müssen jedoch keine Ausnahme eingeben.
  32.  

  33. Klicken Sie auf Weiter.
  34.  

  35. Geben Sie im Textfeld 1.Schritt: Regelnamen eingeben einen Namen für diese Regel ein.
  36.  

  37. Aktivieren Sie das Kästchen vor der Option Regel aktivieren.
  38.  

  39. Klicken Sie auf Fertig stellen.
  40.  

  41. Klicken Sie auf OK.

 

Nun wird die Regel auf alle Emails angewandt, die Sie versenden. Beachten Sie dabei, dass auch hier die Einschränkungen gelten, die im vorherigen Artikel über das zeitverzögerte Senden von Emails genannt wurden.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x