Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man Serienmails erstellt und versendet

Wenn Sie meinen vorherigen Blog-Post Serienmails – ein schwieriges Unterfangen gelesen haben, sollten Sie nun bestens darauf vorbereitet sein, eine Serienmail zu erstellen. Wie das funktioniert, erfahren Sie im Folgenden. 

Lookeen

Ihre E-Mails und Serienmails wiederfinden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Serienmails erstellen und versenden
 

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Wechseln Sie in den Bereich Kontakte.
  4.  

  5. Wählen Sie die Kontakte aus, an die Sie die Serienmail verschicken möchten. Halten Sie die Strg-Taste gedrückt, um mehrere Kontakte auswählen zu können.
     

  6.  

  7. Klicken Sie im Start-Register auf die Schaltfläche Seriendruck.
    Das Dialogfenster Kontakte zusammenführen wird geöffnet.
     

  8.  

  9. Stellen Sie sicher, dass die Option Nur ausgewählte Kontakte aktiviert ist.
  10.  

  11. Wählen Sie im Auswahlfeld Zusammenführung an: die Option E-Mail aus.
  12.  

  13. Geben Sie im Textfeld Nachrichtenbetreffzeile: den gewünschten Betreff für Ihre Serienmail ein.
  14.  

  15. Klicken Sie auf OK.
    Word wird automatisch geöffnet.Zunächst möchten Sie eine personalisierte Grußformel einfügen.
     

  16.  

  17. Klicken Sie in der Taskleiste im Bereich Felder schreiben und einfügen auf Grußzeile.
    Das Dialogfenster Grußzeile einfügen wird geöffnet.
     

  18.  

  19. Legen Sie über die Auswahlfelder fest, wie die Anrede aussehen soll.
  20.  

  21. Kontrollieren Sie über die Pfeiltasten im Bereich Vorschau, wie die einzelnen Personen gemäß der gewählten Grußformel aussehen werden.
  22.  

  23. Klicken Sie auf OK. Die Grußformel erscheint im Word-Dokument als <<Anrede>>.
  24.  

  25. Schreiben Sie Ihren Email-Text in Word fertig.
     


     
    Sie können auch weitere Daten mit einem Seriendruckfeld einfügen. In diesem Beispiel die Email-Adresse für die Anfahrtsskizze.

  26.  

  27. Klicken Sie an die Stelle im Text, an der Sie die Email-Adresse des jeweiligen Empfängers noch einmal einfügen möchten.
  28.  

  29. Klicken Sie in der Taskleiste auf die Schaltfläche Seriendruckfeld einfügen.
  30.  

  31. Wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü die Option EMail aus.
  32.  

  33. Wenn Ihr Email-Text fertig ist, klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen und zusammenführen.
  34.  

  35. Wählen Sie die Option E-Mail-Nachricht senden aus.
    Das Dialogfenster Seriendruck in E-Mail wird geöffnet.
  36.  

  37. Geben Sie im Textfeld Betreffzeile: noch einmal den gewünschten Betreff Ihrer Serienmail ein.
  38.  

  39. Kontrollieren Sie die Angaben bei E-Mail-Format.
  40.  

  41. Klicken Sie auf OK.

 
Wenn Sie das automatische Senden nicht zuvor deaktiviert haben, wird die Serienmail nun verschickt.
 
 

Tipp des Tages
 

Den Überblick verloren? Mit Lookeen, einem Outlook Add in, lässt sich ganz einfach nach allen Serienmails suchen, die Sie bisher verschickt haben.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x