Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man Datum und Uhrzeit in Notizen abschaltet und Standardoptionen ändert

 
Am unteren Ende jeder Notiz sehen Sie den Zeitpunkt, an dem Sie den Inhalt der Notiz zuletzt geändert haben. Vielleicht fällt Ihnen dabei auf, dass Sie jeden Montagmorgen Ihre Notizen überarbeiten. Wenn Sie nicht immer auf den Änderungszeitpunkt aufmerksam gemacht werden wollen, können Sie die Anzeige des Datums und der Uhrzeit auf den Notizen auch ausschalten.

Lookeen

Probleme beim Suchen Ihrer Outlook Notizen? Suche leicht gemacht.

Folgen Sie diesen Schritten, um die Anzeige loszuwerden:
 

  1. Wechseln Sie in das Register Datei.
  2.  

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Optionen.
     
    Das Fenster Outlook-Optionen öffnet sich.
  4.  

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Notizen und Journal.
     


     

  6. Klicken Sie in das Kästchen vor Datum und Uhrzeit der letzten Änderung von Notizen anzeigen.
    Wenn nun kein Häkchen mehr in dem Kästchen ist, ist die Funktion ab jetzt ausgeschaltet.
  7.  

  8. Klicken Sie auf OK.

 

In dieser selben Ansicht können Sie übrigens auch die Standardfarbe und – größe der Notizen ändern und eine andere Schriftart wählen.
 

  1. Klicken Sie in das Auswahlfeld hinter Standardfarbe. 
     
    Die Farbauswahl öffnet sich.
  2.  

  3. Wählen Sie die gewünschte Farbe.
     
    Genau so ändern Sie auch die Standardgröße Ihrer Notizen.
  4.  

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schriftart.
     
    Ein Auswahlfenster öffnet sich.
  6.  

  7. Wählen Sie Schriftart, -größe und -schnitt.
  8.  

  9. Klicken Sie auf OK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x