Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Outlook 2013 unterstützt alte Formate nicht mehr

 
Mit dem Wechsel auf Outlook 2013 hat Microsoft viele neue Features in petto, jedoch fallen auch einige veraltete Dinge weg. Auf dem offiziellen Outlook-Blog verkündet Microsoft, ältere Formate für den Export und Import in der neuen Outlook-Version 2013 nicht mehr unterstützen zu wollen.

Lookeen

Wie Sie wichtige Outlook Elemente schneller finden können, erfahren Sie hier!

Nicht mehr unterstützt werden sollen

  • ACT! Contact manager files
  • Word 97-2003
  • Excel 97-2003
  • Outlook Express archives

Als Begründung dafür schreibt Microsoft: „So sehr wir es lieben, Outlook um neue Funktionen zu erweitern, der Wartungsfreundlichkeit unseres Produkts zuliebe müssen wir manchmal diejenigen entfernen, die veraltet sind und von einer Großzahl der Anwender gar nicht genutzt werden. Das erlaubt uns eine Fokussierung auf Funktionen, auf die sich die meisten von Ihnen, unsere Kunden, verlassen.“
 

Die Formate .csv und .pst werden jedoch weiterhin unterstützt werden. Microsoft möchte seine Kunden jedoch vorwarnen, um vor Überraschungen beim Wechsel auf die neue Outlook-Version zu schützen

Quelle Artikelbild

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x