Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Das Outlook-Interview – Piotr Nürnberg von CodeTwo im Gespräch

 
Im heutigen Interview erfahren wir von Piotr Nürnberg von CodeTwo, welche Outlook-AddOns uns das Leben erleichtern könnten. Seit der Firmengründung 2007 vertreibt CodeTwo Outlook-Software. Marketing-Verantwortlicher Piotr Nürnberg von CodeTwo beantwortete im Interview meine Fragen.

Lookeen

Wie Sie wichtige Outlook Elemente schneller wiederfinden können, erfahren Sie hier!

Was steckt hinter CodeTwo und was macht Ihre Firma so besonders?
 

Es ist vor allen Dingen die langjährige Erfahrung der Firmengründer, Michal und Jarek Bednarz, auf den Gebieten Microsoft Outlook und Microsoft Exchange Server. Noch lange vor der Firmengründung in 2007 erkannten die beiden Brüder den Bedarf nach intuitiv aufgebauten, leicht zu bedienenden Add-ins. Ob Outlook-Native, Exchange-Admin oder IT-Anfänger, eine gute Software soll dem Anwender Abhilfe leisten, keinesfalls zur Last fallen.
 
 

Welche Produkte vertreiben Sie und in welchen Themengebieten sind Sie tätig?
 

Die zwei wichtigsten Pfeiler unserer Firma heißen Datensynchronisation und Mailmanagement. Wir setzen auf Flexibilität und Kompatibilität – unsere Software reflektiert den Trend, dass Daten nicht nur in Lokalnetzwerken, sondern auch mobil abruf- und editierbar sein müssen. Beim Mailmanagement achten wir zusätzlich darauf, dass einfache Dinge einfach bleiben.
 
 

Wie kamen Sie auf die Idee, eine Webseite mit Outlook-Tools für die Synchronisation und das Teilen von Kalendern und Kontakten zu entwickeln, was war ihr Antrieb?
 

Unsere Überzeugung, dass viele Prozesse deutlich vereinfacht werden können, dem Anwender zuliebe. Erwähnt sei noch, dass Michal Bednarz als erster Outlook-Profi in Polen mit dem Titel Microsoft Most Valuable Professional ausgezeichnet wurde.
 
 

Was unternehmen Sie, um CodeTwo noch bekannter zu machen?
 

Für lange Zeit lag dieser Bereich unseres Geschäfts etwas im Abseits. Wir investierten sämtliche Kräfte in die Entwicklung und verkauften hauptsächlich nach Übersee und ins englischsprachige Ausland. Seit ca. einem Jahr zeigen wir Präsenz in dt. Fachmedien (Computerwoche, TecChannel) und engagieren uns in Social Networks (Google+).
 
 

An wen richtet sich Ihre Webseite hauptsächlich?
 

Unsere Produktpalette wird kontinuierlich erweitert. Im Moment spannt sich unser Publikum von iPhone/Pad-Anwendern über KMUs bis hin zu Exchange-Administratoren in Großkonzernen wie China Mobile und Shell.
 
 

Welche Ihrer Produkte verkaufen sich am besten und warum sollte sie jeder haben?
 

Unser Verkaufsschlager heißt CodeTwo Exchange Rules. Es ist eine Erweiterung für Microsoft Exchange Server zur zentralen Verwaltung der Anwendersignaturen und Disclaimer in Firmenmails. Ein anderes Produkt, das sich derzeit großer Beliebtheit erfreut, ist CodeTwo Sync for iCloud – eine Minianwendung zur automatischen Synchronisation der Kontakte, Kalender und Aufgaben zwischen MS Outlook und iPhone/Pad/Mac.
 
 

Was sind Ihre Zukunftspläne? Auf welche weiteren Tools oder Updates können wir uns freuen?
 

Nachdem wir kürzlich CodeTwo Public Folders der fünften Generation herausgebracht haben, stehen noch einige weitere Sync- und Collaboration-Tools auf der Agenda. Wir empfehlen einfach, ab und an einen Blick auf unsere Webseite zu werfen.
 
 

Wenn Ihr Unternehmen einen Wunsch frei hätte – was wäre das?
 

In der obersten Entwickler-Liga mitspielen. Ich denke, wir befinden uns auf einem guten Weg dahin.
 

Vielen Dank an Piotr Nürnberg für das interessante Interview! Weitere Infos und natürlich die Podukte finden Sie auf der CodeTwo-Webseite.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x