Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man mit Outlook 2010 den eigenen Urlaub im Kalender von Kollegen einträgt

Natürlich möchten Sie gerne angeben, dass Sie diesen Sommer für 3 Wochen auf die Seychellen flüchten, aber das meinte ich garnicht. Es geht vor allem um die Arbeitsplanung, wenn Sie einmal ausfallen. Darum sollten Sie Ihre Kollegen vor einer Abwesenheit davon in Kenntnis setzen, damit diese wissen, dass Sie nicht da sein werden.

 

Mithilfe einer Besprechungsanfrage erhalten alle gewünschten Personen von Ihnen eine Email, in der Ihr Urlaub oder Ihre Abwesenheit bekanntgegeben wird. Ihre Urlaubstage werden dann in den Outlook-Kalendern der anderen Personen eingetragen und erscheinen umrahmt wie eine Überschrift über die abwesenden Tage im Kalender.

Lookeen

Termine im Outlook Kalender schneller finden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Besprechungsanfrage versenden
 

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Klicken Sie links unten auf Kalender.
     
    Die Kalenderansicht öffnet sich.
  4.  

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Besprechung.
     


     

    Das Fenster Besprechung öffnet sich.
     

  6.  

  7. Geben Sie im Feld An die Emailadressen der Personen ein, die Sie von Ihrem Urlaub in Kenntnis setzen möchten.
  8.  

  9. Geben Sie im Feld Betreff den Grund Ihrer Abwesenheit an.
  10.  

  11. Wählen Sie im Feld Beginnt: den ersten Tag Ihrer Abwesenheit aus.
  12.  

  13. Wählen Sie im Feld Endet: den letzten Tag Ihrer Abwesenheit aus.
  14.  

  15. Klicken Sie in das Kästchen vor Ganztägiges Ereignis.
  16.  

  17. Wählen Sie im Drop-Down-Menü oben rechts die Option Frei. Sonst blockieren Sie alle anderen Termine der Empfänger, solange Sie weg sind.
     

 

Im Kalender Ihrer Kollegen erscheint Ihr Urlaub dann so:
 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x