Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

First things first: Wie man in Outlook 2013 eine Aufgabe einträgt

 
First things first! Zunächst einmal sollten wir uns doch um die einfachen Funktionen der neuen Outlook-Version kümmern. Und auch bei den Aufgaben fangen wir mit Outlook 2013 wieder ganz von vorne an: Eines der zentralen Outlook-Elemente, die wir immer wieder brauchen. In diesem ersten Blog-Artikel zum Thema Aufgaben nun also, wie man sie in Outlook 2013 ganz einfach anlegt. Weiterlesen und mehr erfahren.

Lookeen

Wichtige Aufgaben in Outlook schneller finden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Aufgaben eintragen
 

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Klicken Sie unten im Bereiche-Menü auf Aufgaben.
     

    Register Aufgaben
     

    Der Aufgaben-Bereich öffnet sich.
     
    Falls Sie bereits Aufgaben erstellt haben, sehen Sie diese hier.
     


     

  4. Geben Sie im Textfeld eine Benennung für die neue Aufgabe ein.
  5.  

  6. Drücken Sie die Return-Taste.
     


     

    Die neue Aufgabe erscheint in der Aufgabenliste. Wenn Sie noch weitere Informationen zur Aufgabe eingeben möchten, oder die Aufgabe nicht für heute bestimmt ist, fahren Sie fort:

  7.  

  8. Doppelklicken Sie auf die neue Aufgabe.
     

    Das aus vorherigen Outlook-Versionen bereits bekannte Aufgabenfenster öffnet sich.
     


     

  9. Geben Sie weitere Informationen zu Ihrer Aufgabe ein.
  10.  

  11. Klicken Sie auf Speichern & schließen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x