Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man in Outlook 2013 ein Konto hinzufügt

 
Wenn Sie mehrere Emailadressen, beispielsweise eine private, eine geschäftliche und eine Junk-Emailadresse haben, können Sie alle diese Konten praktisch in Ihrem Outlook verwalten. So können Sie schnell zwischen den Posteingängen und Kalendern wechseln und haben alles übersichtlich beieinander. Wie Sie in Outlook 2013 ein neues Konto hinzufügen, erfahren Sie hier.

Lookeen

Wichtige Outlook Elemente schneller finden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Ein neues Konto hinzufügen
 

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Wechseln Sie in das Register Datei.
  4.  

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Konto hinzufügen.
     


     

    Das Fenster Konto hinzufügen öffnet sich.

  6.  

  7. Aktivieren Sie die Option Manuelle Konfiguration oder zusätzliche Servertypen.
     


     

  8. Klicken Sie auf Weiter.
     
    Das nächste Fenster Dienst auswählen öffnet sich.
  9.  

  10. Wählen Sie die Option POP oder IMAP aus, indem Sie in den Kreis davor klicken.
     


     

  11. Klicken Sie auf Weiter.
     
    Das nächste Fenster POP- und IMAP-Kontoeinstellungen öffnet sich.
     


     

  12. Geben Sie im Feld Name einen Namen für das neue Konto ein.
  13.  

  14. Geben Sie im Feld E-Mail-Adresse die Emailadresse des hinzuzufügenden Kontos ein.
  15.  

  16. Wählen Sie im Feld Kontotyp aus, ob es sich um ein POP3- oder IMAP-Konto handelt.
  17.  

  18. Geben Sie in den Feldern Posteingangsserver und Postausgangsserver die jeweiligen Daten des Email-Anbieters ein.
     
    Wenn Sie Posteingangsserver bei Google eingeben, finden Sie einige Listen mit den benötigten Daten. Eine gute Übersicht finden Sie beispielsweise unter www.cohiko.de.
  19.  

  20. Geben Sie im Feld Benutzername den Benutzernamen des Kontos ein.
  21.  

  22. Geben Sie im Feld Kennwort Ihr Passwort ein, mit dem Sie sich bei Ihrem Email-Anbieter für dieses Konto einloggen.
  23.  

  24. Stellen Sie sicher, dass das Häkchen vor Kennwort speichern aktiviert ist.
  25.  

  26. Klicken Sie auf Weiter.
     
    Wenn alle Angaben richtig waren, öffnet sich das Fenster Kontoeinstellungen testen.
  27.  

  28. Klicken Sie auf Schließen.
  29.  

  30. Klicken Sie auf Fertig stellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x