Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man Emails in Outlook 2010 als „Gelesen“ markiert

 

Es geht um folgendes Problem: Sie lesen Ihre Emails meist schnell im Lesebereich und öffnen die Emails nur selten per Doppelklick? Dann markiert Outlook diese Emails standardmäßig nicht als „gelesen“. Das erschwert Ihnen die Übersichtlichkeit im Posteingang. Doch es gibt Abhilfe – lesen Sie selbst.

Lookeen

Empfangene E-Mails schneller finden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Emails als „Gelesen“ markieren
 

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Wechseln Sie in das Register Datei.
  4.  

  5. Klicken Sie auf Optionen.
     
    Das Fenster Outlook-Optionen öffnet sich.
  6.  

  7. Klicken Sie im Bereich Outlook-Bereiche auf die Schaltfläche Lesebereich.
     


     

    Das Fenster Lesebereich öffnet sich.
     


     

  8. Klicken Sie in das Kästchen vor Im Lesebereich angezeigte Nachrichten als gelesen markieren.
  9.  

  10. Geben Sie in der Zeile darunter ein, nach wie vielen Sekunden die Email bei geöffnetem Lesebereich als „Gelesen“ gelten soll.Bedenken Sie hierbei, dass sie manche Emails nur kurz durchklicken, ohne sie tatsächlich zu lesen.Möchten Sie dennoch, dass diese Emails als „Gelesen“ markiert werden?Oder legen Sie fest, dass eine Email mindestens 10 Sekunden im Lesebereich angezeigt werden muss, um sicherzugehen, dass Sie sie tatsächlich gelesen haben?
  11.  

  12. Klicken Sie auf OK.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x