Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man in Outlook 2010 eine Email mit Ablaufdatum versendet

Ablaufdatum – da denken Sie erst an Lebensmittel? Verständlich. Aber auch Emails können ein Ablaufdatum haben, ab dem sie nicht mehr gültig sind. Meist handelt es sich dabei um Einladungen oder Abstimmungen, die bis zu einem bestimmten Tag beantwortet werden müssen. Wie Sie eine Email mit Ablaufdatum versenden, erfahren Sie hier.

Lookeen

E-Mail Nachrichten schneller wiederfinden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Email mit Ablaufdatum erstellen
 

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue E-Mail-Nachricht.
     
    Das Fenster Unbekannt – Nachricht öffnet sich.
  4.  

  5. Wechseln Sie in die Registerkarte Optionen.
  6.  

  7. Klicken Sie im Bereich Weitere Optionen auf den kleinen Pfeil im rechten unteren Eck.
     


     

    Das Fenster Eigenschaften öffnet sich.
     

  8.  

  9. Aktivieren Sie im Bereich Übermittlungsoptionen die Option Nachricht läuft ab nach:.
  10.  

  11. Wählen Sie in den beiden Auswahlfeldern daneben, an welchem Tag und zu welcher Uhrzeit die Email ablaufen soll.
  12.  

  13. Klicken Sie auf die Schaltfläche Schließen.

 

Nach dem Ablaufdatum wird die Email dem Empfänger grau schattiert und durchgestrichen angezeigt.
 

Achtung! Das Ablaufdatum funktioniert nur, wenn auch der Empfänger Outlook nutzt.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x