Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Outlook 2013 – Design ändern light

Wie bereits in anderen Artikeln angesprochen: Outlook 2013 ist wirklich sehr schlicht gehalten. Einerseits schön, andererseits leidet meiner Meinung nach doch ein bisschen die Übersichtlichkeit. Hier eine Möglichkeit, das Design wenigstens etwas zu ändern.

 

Outlook-Themen, wie in den vorherigen Versionen üblich, werden in Outlook 2013 nicht mehr angeboten. Standardmäßig ist in Outlook 2013 alles weiß gehalten, Details werden in Blau angezeigt. Über das Office-Design lässt sich das jedoch ändern:

Lookeen

E-Mails, Termine und Kontakte schneller finden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Wechseln Sie in das Register Datei.
  4.  

  5. Klicken Sie auf Office-Konto.
     


     

  6. Klicken Sie auf das Drop-Down-Menü unter Office-Design.
     


     

  7. Wählen Sie die gewünschte Farbe.

 
Die Ordnerstruktur wird nun beispielsweise in Dunkelgrau angezeigt und hebt sich dadurch etwas vom Anzeigebereich ab:
 


 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x