Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Abwesenheitsmitteilungen in Outlook 2010 erstellen

 
Ob mehrwöchiger Urlaub oder nur ein Gleitzeittag – es ist nett, anderen mitzuteilen, an wen sie sich wenden sollen, wenn Sie nicht im Büro sind. Am besten erstellt man mit dem Abwesenheitsassistenten eine kurze Nachricht und verweist auf einen Kollegen.

Lookeen

Suche von wichtigen E-Mails und Kontakteinträgen in Outlook erleichtern!

Das geht ganz einfach:
 

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Wechseln Sie in das Register Datei.
  4.  

  5. Klicken Sie im Menü links auf Informationen.
  6.  

  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche Automatische Antworten.
     


     

    Das Fenster Automatische Antworten öffnet sich.
     


     

  8. Aktivieren Sie die Option Automatische Antworten senden.
  9.  

  10. Aktivieren Sie die Option Nur in diesem Zeitraum senden.
  11.  

  12. Geben Sie im Textfeld Beginnt: den ersten Tag Ihres Urlaubs ein.
  13.  

  14. Geben Sie im Textfeld Endet: den letzten Tag Ihres Urlaubs ein.
     
    Sie können auch nur einen Zeitraum von ein paar Stunden angeben.
  15.  

  16. Wählen Sie, ob die Nachricht an Personen Innerhalb Ihrer Firma (Innerhalb meiner Organisation) oder auch an externe Personen geschickt werden soll (Außerhalb meiner Organisation).
  17.  

  18. Geben Sie im großen Textfeld im unteren Bereich des Fensters Ihre Nachricht ein, die die Personen erhalten, die Sie während Ihrer Abwesenheit per Email erreichen wollen.
  19.  

  20. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x