Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Delegieren leicht gemacht: Aufgaben an Kontakte zuweisen

Outlook meint es gut mit Ihnen: Sie können problemlos Aufgaben an andere Personen aus Ihren Kontakten zuweisen. Die deligierten Aufgaben werden dann auf der Kontaktkarte der jeweiligen Person angezeigt.

Lookeen

Kontakte und Termine schneller wiederfinden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Klicken Sie im Menü am unteren Fensterrand auf Personen.
     
    Sie gelangen in den Kontakte-Bereich.
  4.  

  5. Klicken Sie in Ihrer Kontakteliste auf den Kontakt, dem Sie die Aufgabe zuweisen möchten.
  6.  

  7. Klicken Sie im Menüband auf die Schaltfläche Weitere.
     
    Ein Drop-Down-Menü öffnet sich.
  8.  

  9. Klicken Sie auf Aufgabe zuweisen.
     


     

    Das Fenster Unbenannt – Aufgabe öffnet sich.
     
    Im Feld An ist bereits der ausgewählte Kontakt eingetragen.

  10.  

  11. Geben Sie in der Betreffzeile die Bezeichnung der Aufgabe ein.
  12.  

  13. Legen Sie Start- und Enddatum fest.
     


     

  14. Legen Sie wenn nötig weitere Informationen wie Status, Priorität, Stand der Aufgabe etc fest.
  15.  

  16. Schreiben Sie einen Nachrichtentext. Auch Anhänge können Sie wie gewohnt hinzufügen.
  17.  

  18. Klicken Sie auf Senden.In der Aufgabenliste wird Ihnen die deligierte Aufgabe trotzdem angezeigt:
     


     

    Sie können jedoch sehen, wer der Besitzer der Aufgabe ist, also wer dafür zuständig ist.Der Zuständige bekommt eine Emailanfrage änhlich wie für eine Besprechung:
     


    Darin muss er zu- oder absagen. Bei einer Zusage erscheint die Aufgabe auch bei ihm in der Aufgabenliste.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x