Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Abwesenheitsnachrichten mit Ausnahmen festlegen

Die automatischen Abwesenheitsnachrichten sind ungemein praktisch: Einmal eingegeben, sind alle informiert, wenn man mal im Urlaub ist oder aufgrund eines Termins nicht im Büro erreichbar ist. Aber sollen wirklich alle diese automatische Nachricht bekommen? Mithilfe einer einfachen Regel lässt sich genau festlegen, welche Absender davon ausgenommen werden sollen.

 

Die folgende Anleitung lässt sich für verschiedene Ausnahmen abwandeln: Beispielsweise können Verteilergruppen oder Nachrichten mit einem bestimmten Betreff von der automatischen Abwesenheitsnachricht ausgeschlossen werden.

Lookeen

Suche Ihrer wichtigen Termine und Kontakte in Outlook erleichtern!

Abwesenheitsnachricht per Regel festlegen

     

  1. Öffnen Sie Outlook 2010.
  2.  

  3. Klicken Sie im oberen Menü auf Extras.
    Ein Drop-Down-Menü öffnet sich.
     

    regeln und benachrichtigungen

  4.  

  5. Klicken Sie auf Regeln und Benachrichtigungen.
    Das Fenster Regeln und Benachrichtigungen öffnet sich.
     

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Neue Regel.
    Das Fenster Regel-Assistent öffnet sich.
     

    Regel-Assistent: die nur an mich gesendet wurde

  7.  

  8. Wählen Sie aus den Bedingungen die Option die nur an mich gesendet wurde aus.
  9.  

  10. Klicken Sie auf die Schaltfläche Weiter.
     

    Regel-Assistent: diese vom server mit einer nachricht beantworten

  11.  

  12. Wählen Sie aus den Aktionen die Option diese vom Server mit einer Nachricht beantworten aus.
  13.  

  14. Klicken Sie im unteren Fenster auf den Link einer Nachricht.
    Ein neues Email-Fenster öffnet sich.
  15.  

  16. Geben Sie einen Betreff und einen Nachrichtentext ein, mit dem Sie auf empfangene Emails antworten möchten.
     

    Nachricht schreiben

  17.  

  18. Klicken Sie auf Speichern & Schließen.
  19.  

  20. Klicken Sie auf die Schaltfäche Weiter.
  21.  

  22. Wählen Sie aus den Ausnahmen diejenige aus, die Sie verwenden möchten und bearbeiten Sie sie im unteren Fenster.
  23.  

  24. Klicken Sie auf die Schaltfäche Weiter.


    Regel aktivieren und benennen

  25.  

  26. Geben Sie im Feld 1. Schritt: Regelnamen eingeben den Namen der Regel ein.
  27.  

  28. Stellen Sie sicher, dass das Häkchen vor der Option Diese Regel aktivieren gesetzt ist.
  29.  

  30. Klicken Sie auf die Schaltfläche Fertig stellen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x