Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Outlook Syntax Suche verwenden

Sie erhalten täglich unzählige E-Mails und legen neue Termine oder Kontakte an? Diese Unmenge an Daten hat zur Folge, dass die Suche nach einzelnen Elementen erheblich erschwert wird. Zwar haben Sie in Outlook die Möglichkeit, Ihre Suche durch unterschiedliche Kriterien einzugrenzen, etwa mittels der „Erweiterten Suche“. Dennoch liefert auch diese Funktion oftmals nur unbefriedigende Ergebnisse.
 

Damit Sie die gesuchte E-Mail oder den gesuchten E-Mail Anhang trotzdem schnell finden können, lässt sich das Sucheingabefeld in Outlook auch mithilfe von speziellen Suchoperatoren (bzw. Suchparametern; Suchkriterien) bedienen.

Lookeen

Wichtige Outlook Elemente schneller finden - Erfahren Sie hier mehr darüber!

Die Outlook Syntax Suche muss dabei folgende Form einhalten:
Suchoperator: Suchbegriff
 

Nachfolgend können Sie sehen, welche Suchparameter für E-Mails möglich sind:
 

Outlook Suchkriterien

 

Natürlich lassen sich auch verschiedene Syntax Eingaben kombinieren. Das kann Ihre Suche noch stärker eingrenzen und Ihnen vor allem viel wertvolle Zeit beim Suchen ersparen. Beachten Sie bei der Eingabe, dass Sie die beiden Suchparameter durch ein Leerzeichen voneinander trennen.
 

Hier sehen Sie einige Beispiele für mögliche Kombinationen:
 

Kombinierte Outlook Suchkriterien
 

Damit sollte Ihre Suche nach einer bestimmten E-Mail erheblich vereinfacht worden sein. Alternativ dazu gibt es auch diverse Suchtools wie zum Beispiel Lookeen, die sich problemlos in Outlook integrieren lassen und den Suchaufwand auf ein Minimum beschränken. E-Mails, Kontakte, Termine, Notizen oder Aufgaben lassen sich damit noch schneller finden.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x