Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Datenrettung von Festplatten

 
Retten Sie Ihre Daten von beschädigten oder versehentlich formatierten Datenträgern mit Hilfe von Easy Drive Data Recovery. Das Programm benutzt mächtige und einzigartige Algorithmen, die es sogar erlauben, Dateien zu retten, die nicht im Dateisystem verzeichnet sind. Sie müssen nur das Laufwerk mit den zu rettenden Daten auswählen, dieses wird einer Analyse unterzogen, und Sie können nach vorheriger Sichtung Dateien zur Wiederherstellung auswählen. Es spielt keine Rolle, wie Ihre Daten verlorengingen: das Programm wird so viel wie nur irgendwie möglich davon retten.

Lookeen

Wichtige Outlook Daten schneller wiederfinden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Eigenschaften

  • Dateiinhalte können vor Wiederherstellung eingesehen werden;
  •  

  • Filter werden unterstützt nach Dateinamen, Datum, Größe oder Wiederherstellungsstatus;
  •  

  • Formate JPEG, TIFF, CR2, NEF, SR2, ARW, ORF, RAF, MRW, ERF, 3FR, DCR, MEF, PEF, DNG, X3F, BMP, GIF und andere werden unterstützt;
  •  

  • Fotos, die mit Hilfe von Kameras von Canon, Nikon, Olympus, Sony, Samsung, Epson, Fuji, Hasselblad, Kodak, Mamiya, Minolta, Pentax, Sigma, Sony und anderen Herstellern gemacht wurden, können gerettet werden;
  •  

  • Temporäre Dateien, Ordner und Temporäre Internet-Dateien können aus Suchergebnissen ausgeschlossen werden;
  •  

  • Es werden lokalisierte Datei- und Ordnernamen unterstützt;
  •  

  • NTFS-komprimierte Dateien und Named-Datenströme werden unterstützt;
  •  

  • Fotos und dateien werden wiederhergestellt, selbst wenn Sie das Betriebssystem neu installiert haben;
  •  

  • Optimiert durch einen Hochgeschwindigkeits-Suchengine;
  •  

  • Die Papierkorb-Datenbank wird unterstützt;
  •  

  • Unterstützung der Dateisysteme NTFS, FAT16 und FAT32
  •  

  • Unterstützt IDE, ATA und SCSI Festplatten;
  •  

  • Datei-Wiederherstellung ist verfügbar, wenn eine Datei auf der DOS-Kommandozeile gelöscht wurde;
  •  

  • Unterstützt große Laufwerke;
  •  

  • Unterstützt Windows® 2000, XP, Server 2003, Vista, Server 2008 und 7.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x