Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man in Outlook 2010 Aufgaben anlegt

 
Aufgaben spielen eine große Rolle in der Verwaltungsfähigkeit von Outlook. Sie sind schnell angelegt, man wird auf Wunsch an sie erinnert und selbst immer wiederkehrende Aufgaben können als solche gekennzeichnet werden.
 

Zunächst werden wir eine neue Aufgabe anlegen:
 

  1. Wechseln Sie zum Tasks/Aufgaben-Ordner, der über den Navigationsbereich aufgerufen wird
  2.  

  3. Mit einem Klick auf New Task/Neue Aufgabe oder der Tastenkombination Strg + N erstellen Sie eine neue Aufgabe

 

Das Aufgabenfenster erinnert Sie an das Anlegen von Terminen, bietet allerdings auch eine Vielzahl anderer Elemente, die in einem anderen Post erläutert werden.

Lookeen

Probleme bei der Suche von Aufgaben und Terminen? Suche leicht gemacht.

Tipp: Aufgaben und Termine, was ist der Unterschied? Auf den ersten Blick könnte man die beiden leicht verwechseln. Allerdings gibt es grundlegende Unterschiede!
 

Termine sind immer an einen festen Zeitpunkt gebunden.
 

Aufgaben sind zeitlich losgelöst, können allenfalls bis zu einem bestimmten Termin erledigt werden.
Termine sind also kaum flexibel, lassen sich nur ändern, wenn man sich mit der damit verbundenen Person abspricht. Im Gegensatz zu Aufgaben, die normalerweise dann erledigt werden, wenn es Ihnen am besten passt. (Aufgaben sollten aber trotzdem bis zu einer Deadline erledigt werden!).
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x