Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man in Outlook 2013 Konten einer Senden-Empfangen-Gruppe zuweist

Mithilfe von Senden-Empfangen-Gruppen können Sie genau festlegen, welche Ihrer Email-Konten wie regelmäßig aktualisiert werden sollen. Das kann zum Beispiel praktisch sein, um Emails von wichtigen Konten häufiger als im von Outlook vordefinierten 30 Minuten-Takt abzurufen.

 

Wie Sie eine solche Senden-Empfangen-Gruppe in Outlook 2010 erstellen, lesen Sie hier. Ein Beispiel für die Definition einer Senden-Empfangen-Gruppe in Outlook 2013 finden Sie hier.

Lookeen

Suche Ihrer empfangenen und gesendeten E-Mails in Outlook erleichtern!

Konten einer Senden-Empfangen-Gruppe zuweisen
 

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Wechseln Sie in das Register SENDEN/EMPFANGEN.
  4.  

  5. Klicken Sie auf Senden-Empfangen-Gruppen.
     
    Ein Drop-Down-Menü öffnet sich.
     


     

  6. Klicken Sie auf eine Ihrer bereits erstellten Senden-Empfangen-Gruppen. Sie sind ganz oben im Drop-Down-Menü aufgelistet.Ein Fenster Nachrichtenübermittlung öffnet sich.
     

    Damit ist die Zuordnung abgeschlossen und die Emails Ihres Kontos werden in Zukunft so abgerufen, wie Sie es in der Senden-Empfangen-Gruppe festgelegt hatten.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x