Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

IMAP-Konto in Outlook 2013 und ein leerer Posteingang

Nachdem ich nun alle meine Konten in Outlook 2013 als IMAP-Konten eingerichtet habe, kam heute die große Überraschung: Mein Posteingang war leer! Komischerweise war nur eines der Konten davon betroffen. Ich machte mich also auf der Suche nach einer Lösung…

 

… und wurde fündig!
 


 

Diskussionen fand ich im Internet zuhauf, das Problem ist demnach auch bei vielen anderen Nutzern aufgetreten. Unter anderem wurde angemerkt, man müsse schon beim Einrichten des IMAP-Kontos den richtigen Stammordnerpfad eintragen.

Lookeen

Wichtige Outlook E-Mails schneller finden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Bei mir funktionierte es jedoch viel einfacher:

     

  1. Öffnen Sie Outlook.
  2.  

  3. Rechtsklicken Sie in der linken Ordnerstruktur auf Posteingang.
     
    Ein Drop-Down-Menü öffnet sich.
     


     

  4. Klicken Sie auf IMAP-Ordner….
     
    Das Fenster IMAP-Ordner öffnet sich.
  5.  

  6. Klicken Sie auf die Schaltfläche Abfrage.
     
    Eine Liste all Ihrer Ordner wird angezeigt.
  7.  

  8. Suchen Sie den Posteingang oder den Ordner, der bei Ihnen leer ist.
     


     

  9. Klicken Sie auf den Ordner.
  10.  

  11. Klicken Sie auf die Schaltfläche Abonnieren.
  12.  

  13. Klicken Sie auf die Schaltfläche OK.
     
    Jetzt werden die Emails im jeweiligen Ordner wieder angezeigt.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x