Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Mehrere Konten in Outlook 2013: Absender wählen

 
Wer mehrere Konten mit Outlook verwaltet, ist sicher schon mal in dieses Fettnäpfchen getreten: Die Email an den Kunden wurde von der privaten Emailadresse versendet oder andersherum. Dabei gibt es in Outlook 2013 einen einfachen Trick, mit dem Sie in Zukunft nicht mehr umhin kommen, das Absendekonto auszuwählen.

Lookeen

Suche Ihrer gesendeten und empfangenen E-Mails in Outlook erleichtern!

Kontenauswahl erzwingen

     

  1. Schließen Sie Outlook 2013.
  2.  

  3. Drücken Sie die Windows-Taste und die Taste R.
    Das Fenster Ausführen öffnet sich.
  4.  

  5. Geben Sie im Textfeld Öffnen: regedit ein.
  6.  

  7. Klicken Sie auf OK.
    Das Fenster Registrierungs-Editor öffnet sich.
  8.  

  9. Suchen Sie links im Ordner HKEY_CURRENT_USERSoftwarePolicies den Unterordner Microsoft.
     

    Policies-Ordner

  10.  

  11. Rechtsklicken Sie auf Microsoft.
    Ein Drop-Down-Menü öffnet sich.
  12.  

  13. Klicken Sie auf Neu.
    Ein weiteres Drop-Down-Menü öffnet sich.
  14.  

  15. Klicken Sie auf Schlüssel.
    Ein neuer Schlüssel erscheint in der Ordnerstruktur unter Microsoft.
  16.  

  17. Benennen Sie den Schlüssel in Office.
  18.  

  19. Rechtsklicken Sie auf Office und legen Sie genauso einen weiteren Schlüssel unterhalb von Office an.
  20.  

  21. Benennen Sie den Schlüssel 15.0.
  22.  

  23. Legen Sie in 15.0 einen weiteren Schlüssel Outlook an.
  24.  

  25. Legen Sie in Outlook  einen weiteren Schlüssel Options an. Der Pfad zu diesem Schlüssel sollte jetzt so aussehen: HKEY_CURRENT_USERSoftwarePoliciesMicrosoftOffice14.0OutlookOptions.
     

    Options-Ordner

  26.  

  27. Rechtsklicken Sie auf Options.
  28.  

  29. Klicken Sie im Drop-Down-Menü auf Neu.
  30.  

  31. Klicken Sie auf DWORD-Wert. Im rechten Teil des Fenster erscheinen mehrere Werte.
  32.  

  33. Doppelklicken Sie auf den Wert Neuer Wert #1.
    Das Fenster DWORD-Wert bearbeiten öffnet sich.
  34.  

  35. Geben Sie im Feld Wertname:ForceAccountSelection ein.
  36.  

  37. Geben Sie im Feld Wert: 1 ein.
     

    DWORD-Wert bearbeiten

  38.  

  39. Klicken Sie auf OK.
  40.  

  41. Schließen Sie das Fenster.
  42.  

Ab jetzt werden Sie bei jeder neuen Email im Feld Von: den Text Eine Adresse auswählen sehen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x