SpamBrave Lite für Outlook Express 5.8

Lookeen

E-Mails in Outlook schneller finden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Nach dem ersten Start von Outlook Express fragt SpamBrave zunächst ab, welche Verzeichnisse erwünschte und welche Ordner unerwünschte Nachrichten enthalten. Anhand dieser Informationen macht sich der Spamfilter ein Bild von dem ganz persönlichen Profil des Anwenders. Unproblematische E-Mail-Adressen und Inhalte von Freunden und Bekannten identifiziert das Programm dabei genauso wie die Eigenschaften unerwünschter Post.
 

Zusätzlich zu diesen Erkenntnissen zieht SpamBrave eine externe Liste mit Spamabsendern und typischen Eigenschaften von Spamnachrichten zu Hilfe. Mit dieser Ausgangsbasis sortiert die Freeware neu eintreffende E-Mails in drei Ordner ein: Erwünschte Post landet direkt im Posteingang, eindeutig erkannter Spam landet in dem entsprechenden Spam-Verzeichnis, und nicht klar zuzuordnende E-Mails landen in einem Unbekannte-Ordner.
 

An diesem Punkt hört SpamBrave aber nicht auf. Sobald der Nutzer eine neu eintreffende Nachricht als Spam oder als erwünschte Nachricht kennzeichnet, nutzt der Spamfilter diese Angaben, um den Filter mit jeder neuen Nachricht zu optimieren.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.