Wie man in Outlook 2010 Grafiken in E-Mails einfügt

Lookeen

Wie Sie wichtige E-Mails und Anhänge schneller finden können, erfahren Sie hier!

Damit die Schaltflächen aktiv, also anklickbar werden, müssen Sie zunächst den Cursor im Textfeld durch einen Linksklick platzieren.
 
 

Die einzelnen Buttons:
 

Mit dem Picture/Grafik Button  können Sie Bilder ein die E-Mail einfügen. Als übliche Grafikformate werden JPEG, PNG und GIF verwendet. Stellen Sie das Format der E-Mail zwischenzeitlich auf „Nur-Text“ um, so werden sämtliche Grafiken gelöscht.

 

Mit dem Clip-Art Button  können Sie ClipArts, die Sie sicherlich aus Word un PowerPoint kennen auch in Outlook verwenden. Das Dateiformat der ClipArts ist PNG.

 

Mit dem Shapes/Formen Button   können Sie in kürzester Zeit abstrakte Formen wie Pfeil, Stern oder ein Rechteck in Ihre E-Mail einbinden. Dazu wählen Sie zunächst die gewünschte Form aus, dann klicken Sie in das Textfeld, halten die linke Maustaste gedrückt und ziehen Ihr Objekt auf die gewünschte Größe, respektive Länge. Nachdem Sie so die Form platziert haben, können Sie durch einen Linksklick auf die Form ein Register öffnen, in dem die Optionen Farbe, Fülleffekt etc. zur Auswahl stehen.
 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.