Wie man erkennt, ob Outlook mit einem Exchange-Server zusammenarbeitet

Lookeen

Outlook Daten auf Exchange Servern wiederfinden – Erfahren Sie hier mehr darüber!

Mit den folgenden Fragen können Sie unter die Programmoberfläche schauen und herausfinden, welche Art von Outlook Sie verwenden:
 

Frage Outlook mit Exchange Outlook ohne Exchange
Sind die Daten lokal gespeichert? Nein, in einer serverseitigen Datenbank Ja, im persönlichen Ordner
Können Sie Berechtigungen vergeben? Ja, es gibt eine Registerkarte Berechtigungen Nein
Können Sie Ihre Daten anderen Nutzern zur Verfügung stellen? Ja, das ganze Postfach oder auch nur einzelne Ordner Nein, nur mithilfe von Zusatztools oder Online-Diensten
Können Sie Daten mit anderen Benutzern gemeinsam verwenden? Ja, z.B. in öffentlichen Ordnern Nein, nur mithilfe von Zusatztools oder Online-Diensten
Können Sie den Abwesenheitsassistenten nutzen? Ja Nein
Wie lautet der Eintrag Ihrer Datenbank in der Ordnerliste? Postfach – Max Mustermann Outlook Heute – Persönlicher Ordner

 

Möchten Sie komplett ohne Exchange-Server auskommen, könnte OLFolders PE eine Alternative für Sie sein. Die Netzwerklösung des deutschen Softwareherstellers Quester ermöglicht die gemeinsame Nutzung von Outlook-Dateien. Sobald OLFolders PE auf mehreren Computern installiert ist, können sämtliche Outlook-Nutzer, die sich in einem Netzwerk befinden, auf die gleichen Datenbestände in Echtzeit zugreifen. Das beinhaltet unter anderem E-Mails, Aufgaben und Kalendereinträge. Weitere Optionen verhindern ein gleichzeitiges Editieren und ermöglichen ein optimales Arbeiten im Netzwerk.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.