Wie man das Standard-Senden-Konto festlegt

Lookeen

Suche Ihrer empfangenen und gesendeten E-Mails in Outlook erleichtern!

Das Senden-Konto standardmäßig ändern
 

  1. Klicken Sie auf Datei.
  2.  

  3. Klicken Sie auf die Schaltfläche Kontoeinstellungen.
  4.  

  5. Klicken Sie auf das sich öffnende Pop-Up.

 


 

Das Fenster Kontoeinstellungen wird geöffnet.
 

Das Konto, bei dem in der Spalte Typ “standardmäßig von diesem Konto senden” steht, ist das bisher festgelegte Standard-Senden-Konto.
 

Wenn Sie das Standard-Senden-Konto verändern möchten:

     

  1. Klicken Sie auf das gewünschte Konto.
  2.  

  3. Klicken Sie auf Als Standard festlegen.
  4.  

  5. Klicken Sie auf Schließen.

 
 

Das Senden-Konto temporär ändern
 

Wenn Sie nicht alle Emails vom Standard-Konto versenden wollen, sondern z.B. zwischen privat und geschäftlich unterscheiden, können Sie auch temporär das Konto wechseln.

     

  1. Öffnen Sie eine neue Email.
  2.  

  3. Klicken Sie auf Optionen.
  4.  

  5. Klicken Sie auf die Schaltfläche Von.

 

Das Von-Feld erscheint im Adressfeld der neuen Email.

     

  1. Klicken Sie auf das Von-Icon im Adressfeld.
  2.  

  3. Wählen Sie aus dem Drop-Down-Menü das Konto, von dem Sie die Email versenden möchten.

 

2 thoughts on “Wie man das Standard-Senden-Konto festlegt

  1. Trotz obiger Einstellungen wählt Outlook beim Drücken auf “Neue Email” zum Senden nicht das Standardkonto sondern das hotmail-Konto aus. Das nervt!

    1. Hallo Gustel,
      ich verstehe deinen Ärger. Meiner Erfahrung nach nimmt Outlook immer die Adresse als Absender, in welcher man sich gerade bewegt. Will man auf eine E-Mail antworten, nimmt es natürlich die Adresse, an welche die E-Mail geschickt wurde.
      Innerhalb der E-Mail kann man neben dem Absender, die E-Mail auch händisch ändern. Anonsten gibt es auch Add-Ins, die dir eine E-Mail Adresse als Standard einstellen und wirklich immer diese Adresse vorschlagen.

      LG Jessica

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.