Das Outlook-Interview – Travis Campbell von Add-On Products im Gespräch

Lookeen

Wie Sie wichtige Outlook Elemente schneller wiederfinden können, erfahren Sie hier!

Welche Produkte vertreiben Sie und in welchen Themengebieten sind Sie tätig?
 

Unser Fokus liegt auf:

  • Buchen von Räumen und Ressourcen
  • Gruppen-Kalendern
  • Digitale Ausschilderung

 
 

Wie kamen Sie auf die Idee, Outlook-Tools für Digital Signage, die gemeinsame Nutzung von Kalendern oder Reservierungs- und Buchungslösungen zu entwickeln, was war ihr Antrieb?
 

Add-On Products begann im Jahr 1999 mit einem Gruppen-Kalender Produkt namens Exchange Central. Dies war unser Einstieg in die Welt von Microsoft Outlook Kalender und wir wachsen nun mit dieser Welt mit. Wir haben die Trends, von der Anwendung von Outlook als persönlicher Kalender hin zu einem Organisationsinstrument für Meetings, verfolgt. Jetzt, in der “Internet of Things”-Ära, freuen wir uns auf den Anschluss von Meetingpoints mit Microsoft Outlook über unsere Digital Signage Produkte.
 
 

Was unternehmen Sie, um Add-On Products noch bekannter zu machen?
 

Add-On Products ist ein weltweit tätiges Unternehmen, wir promovieren unsere Produkte in erster Linie über unser Netzwerk von Partnern und Verkäufern. In den deutschsprachigen Ländern bedeutet dies eine starke Partnerschaft mit einer Münchner Firma (www.infoWAN.de), einer in Hamburg ansässigen Firma (www.hansevision.de) und einer regional breiten Partnerschaft mit Bechtle / Comsoft (www.bechtle-comsoft.de).
 
 

An wen richtet sich Ihre Webseite hauptsächlich?
 

Wir fokussieren uns auf Firmen und Organisationen aller Art und Größe, die Microsoft Outlook und Exchange verwenden.  Der einzig wichtige Punkt ist, dass diese Firmen ihre Nutzung von Kalendern, Buchungen und Digitaler Ausschilderung verbessern möchten.
 
 

Welche Ihrer Produkte verkaufen sich am besten und warum sollte sie jeder haben? 
 

Resource Central kann für Tagungsbuchungen benutzt werden, inklusive aller Zusatzleistungen wie Catering via Outlook in weniger als 2 Minuten. Diese fantastischen Vorteile für den Endanwender, sowie das integrierte Um-und Reporting-System für Dienstleister hat Resource Central unglaublich beliebt für Organisationen mit zwischen 10 – 10.000 Tagungsräumen gemacht. Hierbei kann natürlich die digitale Ausschilderung integriert werden, so dass die aktuelle Verfügbarkeit außen vor jedem Zimmer angezeigt wird und bietet Endbenutzern die Möglichkeit, verfügbare Ressourcen vor Ort zu buchen.
 
 

Was sind Ihre Zukunftspläne? Auf welche weiteren Tools oder Updates können wir uns freuen?
 

Wir werden auch weiterhin zusätzliche Funktionen für unsere vorhandenen Werkzeuge entwickeln, sowie erhöhte Tablet-Unterstützung, Microsoft 365 Support und zusätzliche Hosting-Optionen hinzufügen. Wir bekommen auch ständig Anregungen unserer großen Kundenkatalog und nehmen Verbesserungswünsche sehr ernst.
 
 

Wenn Ihr Unternehmen einen Wunsch frei hätte – was wäre das?
 

Dass Firmen und Organisationen feststellen würden, welch einen postiven Effekt bessere Buchungsprozesse und Ressourcenausnutzung auf das Resultat unterm Strich hat.
 
 

Vielen Dank an Travis Campbell für das interessante Interview! Weitere Infos und natürlich die Podukte finden Sie auf der Webseite von Add-On Products.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.