Outlook-Blog

Die besten Tipps und Tricks rund um Microsoft Outlook

Wie man in Outlook 2010 unerkannt E-Mails an mehrere Empfänger versendet: BCC

Eine E-Mail an eine einzelne Person zu versenden, stellt natürlich kein Problem dar: Die Adresse wird einfach in das entsprechende Feld eingetragen.
 

Eine E-Mail an mehrere Leute zu versenden ist ebenfalls kinderleicht. Man kopiert lediglich die E-Mail-Adressen sämtlicher gewünschter Adressaten entweder in die CC-Eingabezeile (CC steht für Carbon Copy – Kohledurchschlag), oder man trägt weitere Empfänger in die Empfänger-Liste ein. Schon erhalten alle diese Leute die von Ihnen versendete E-Mail.
 

Allerdings sehen alle Adressaten, wer außer ihnen noch eine Mail erhalten hat. Dies lässt gegebenenfalls Rückschlüsse auf private und geschäftliche Kontakte zu oder versorgt auch ungewollt bestimmte Personen mit E-Mail-Adressen. Diese können dann beispielsweise für Spam-Mails Verwendung finden.

Lookeen

Eine unter unzähligen Adressen in CC und BCC finden? Suche leicht gemacht!

Generell lässt sich sagen, dass das Versenden an mehrere Empfänger oft zu sorgenlos verwendet wird.
 

Kopieren Sie, wenn Sie die Funktion Allen Antworten benutzen, alle Kontakte in  das BCC-Feld (BCC steht für Blind Carbon Copy – Blinddurchschlag). So verhindern Sie, dass Ihre Empfänger unnötig viele unbekannte Adressen erhält, die im schlimmsten Fall sogar den Kontakte-Ordner der Adressaten verstopfen können.
 
 

Das BCC-Feld einblenden:
 

Innerhalb des E-Mail Fensters unter Options/Optionen

können Sie die Schaltfläche BCC aktivieren.

Gehen Sie nun wie folgt vor, um eine E-Mail unerkannt an mehrere Kontakte zu versenden:

     

  1. Nachdem Sie die E-Mail geschrieben haben, tragen Sie in das Empfänger-Feld eine Adresse ein.Tipp #1: Tragen Sie in das Empfänger-Feld grundsätzlich Ihre eigene Adresse ein. So wissen Sie, ob Ihre Mail auch ankommt!
  2.  

  3. In das Blind Carbon Copy-Feld können Sie wie gewohnt ebenfalls Adressen eintragen oder aber Sie klicken auf die Schaltfläche BCC und wählen aus Ihrem Adressbuch mit gehaltener Strg-Taste sämtliche Adressaten aus.
  4.  

  5. Jetzt kann die E-Mail wie gewohnt versendet werden, die anderen Empfänger bleiben aber unbekannt.
  6.  

  7. Falls Sie noch kontrollieren wollen, an wen Sie die E-Mail alles versendet haben, öffnen Sie den Ordner Gesendete Elemente. Dort können Sie die entsprechende Mail öffnen und im BCC-Feld die Adressaten herauslesen.

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

 

Diese Seite verwendet Cookies, um Ihnen einen besseren Service bereitzustellen. Durch Nutzung dieser Seite, stimmen Sie unserer Cookie-Richtlinie zu.

Ich stimme zu. x